Nachrichten Archiv

Aktuell Niedersachsen

Gesundheits- und Kinderkranken­pflegerin ist Vorsitzende des Errichtungs­ausschusses

(HANNOVER) Niedersachsen ist einen Schritt weiter: dort hat heute im Ministerium für Soziales die konstitutierende Sitzung des Errichtungsausschusses Pflegekammer stattgefunden. In seiner ersten Sitzung haben die zwanzig Mitglieder des Errichtungsausschuss - alles Pflegende aus den drei Ausbildungsberufen der Pflege - einen Vorstand gewählt, zu deren Vorsitzenden Katrin Havers, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin und DBfK Mitglied, gewählt wurde. Neben Havers sind noch Monika Skibicki (stellvertretende Vorsitzende), Sandra Mehmecke, Bianca Schäfer und Rolf Weiß in das Gremium gewählt worden.

Weiterlesen …

Aktuell NRW

DBfK Nordwest unterstützt Entschließungsantrag zur Pflegeberufekammer NRW

(Essen) Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest e.V. begrüßt den Entschließungsantrag der Landtagsfraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen zur Stärkung der Interessenvertretung der Pflegeberufe sowie zur Entwicklung eines Handlungskonzepts für die Errichtung einer Pflegeberufekammer Nordrhein Westfalen.

Weiterlesen …

Aktuell NRW

Info-Veranstaltungen zu Pflegeberufekammer NRW von DBfK und VPU

(NORDWEST) Auf einer Reihe von Informationsveranstaltungen an Nordrhein-Westfalens Uni-Kliniken wollen der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest e.V. und der Verband der PflegedirektorInnen der Unikliniken (VPU) sich gemeinsam für eine ausgewogene Auseinandersetzung mit der Pflegeberufekammer NRW einsetzen. Ziel der Veranstaltung ist die Information der Pflegenden zu Zweck und Aufgaben einer Pflegeberufekammer. Zusätzlich erfolgt der Dialog mit den Landtagswahlkandidaten der NRW-Parteien.

Weiterlesen …

Aktuell Schleswig-Holstein

Errichtungsausschuss Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein wählt Vorstand

(KIEL) Schleswig-Holstein ist nach Rheinland-Pfalz das zweite Bundesland, das eine Pflegeberufekammer gegründet hat. Bereits im Juli 2015 wurde im Landtag in Kiel mit den Stimmen der SPD, Bündnis 90/Die Grünen und des Südschleswigschen Wählerverbandes (SSW) die Selbstverwaltung in der Pflege beschlossen. Die im September von Ministerin Kristin Ahlheit (SPD) berufenen Mitglieder des Errichtungsausschuss haben nun den Vorstand gewählt. Als Vorsitzende des Errichtungsausschuss wurde Altenpflegerin und Dipl.-Kauffrau Patricia Drube gewählt. Vertreten wird sie von Frank Vilsmeier, Vorsitzender des Pflegerates Schleswig-Holstein. Weitere Vorstandsmitglieder sind Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Maria Lüdeke, Krankenschwester Maria Lausen (Inhaberin eines ambulanten Pflegedienstes) und Krankenpfleger Joachim Luplow (Ver.di).

Weiterlesen …

Aktuell Niedersachsen

Ein offener Brief

Liebe an der Entwicklung der Pflegekammer Niedersachsen interessierte Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

vor wenigen Tagen wurde Geschichte geschrieben! Das Kammergesetz für die Heilberufe in der Pflege (PflegeKG) – ursprünglich „Kammergesetz für die Pflegeberufe (PflegeKG)“ wurde heute mit der Mehrheit von SPD und Bündnis 90/ Die Grünen im Niedersächsischem Landtag verabschiedet.

Weiterlesen …

Aktuell Niedersachsen

Niedersachsen drittes Bundesland mit einer Pflegekammer

(Hannover) Es ist vollbracht - im Niedersächsischen Landtag wurde heute das Gesetz zur Errichtung einer Pflegekammer beschlossen. Damit ist Niedersachsen nach Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein das dritte Bundesland mit einer Pflegekammer - und das zweite Bundesland im Betreuungsgebiet des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest, der die Entscheidung maßgeblich vorbereitet und begleitet hat.

Weiterlesen …

Aktuell Niedersachsen

Pflegekammer in Niedersachsen in greifbarer Nähe

(HANNOVER) Es ist soweit - nach über sechs Jahren engagierten, politischen Wirkens wird in wenigen Tagen über die Errichtung einer Pflegekammer in Niedersachsen abgestimmt. Seit Mitte der 90er Jahre hat sich der DBfK als Befürworter der Pflegekammer maßgeblich für deren Errichtungen engagiert - seit Februar 2010 hat der DBfK Nordwest die Pflegekammer-Initiative der SPD und der Grünen in Niedersachsen begleitet, unterstützt und mitgetragen.

Weiterlesen …

Aktuell NRW

Pflegeberufekammer in Wahlkampf berücksichtigen

(DÜSSELDORF) Die Pflegeberufekammer soll Wahlkampfthema zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen im kommenden Jahr werden. In gemeinsamen Schreiben haben der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest e.V. und der Verband der PflegedirektorInnen der Universitätskliniken (VPU) hierzu Politiker der Parteien CDU, SPD, Bündnis90/Die Grünen, FDP, Piratenpartei und Die Linke in NRW aufgefordert. Die beiden Berufsverbände verweisen damit auf ein zentrales Anliegen der Pflegeberufe, nämlich die Übertragung der Verantwortung für die beruflichen Belange der Pflegenden an die eigene Berufsgruppe. „Wir wollen, dass sich die Politik in Nordrhein-Westfalen mit den beruflich Pflegenden befasst – wir wissen selbst am Besten, was wir zur Bewältigung der Herausforderungen in Krankenhäusern, stationären Einrichtungen und der ambulanten Versorgung brauchen. Dafür müssen wir aber auch an der Diskussion und den Entscheidungsprozessen beteiligt werden.“ sagt Martin Dichter, Vorsitzender des DBfK Nordwest.

Weiterlesen …

Aktuell NRW

DBfK Nordwest unterstützt den Antrag zur Einrichtung einer Pflegeberufekammer in NRW

(DÜSSELDORF) Nach Ansicht der CDU-Landtagsfraktion in Nordrhein-Westfalen braucht nach Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und Niedersachsen nun auch NRW eine Pflegeberufekammer. Ein entsprechender Antrag ist von den Christdemokraten an die Landesregierung gerichtet worden: diese möge die rechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung einer Pflegeberufekammer in NRW schaffen. Am 26. Oktober 2016 fand nun vor dem Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landtages von Nordrhein-Westfalen eine Anhörung zur Pflegeberufekammer statt.

Weiterlesen …