Nachrichten Archiv

Aktuell Schleswig-Holstein

Lobbyismus für beruflich Pflegende in Schleswig-Holstein - PolitTalk und Aktionswochen des DBfK

Ab dem 15. Februar 2021 stellt sich den Kammermitgliedern der Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein die Frage: Rückfall in die Zeit ohne Mitsprache beruflich Pflegender oder gemeinsame Zukunft in einer souveränen Standesorganisation mit Gewicht und Gehör, also einer Lobby. Pflege und Lobbyismus ist auch das Thema des DBfK PolitTalks am 9.2.2021 im Vorfeld der Kammerentscheidung.

 

Weiterlesen …

Aktuell Nordrhein-Westfalen

Zuhören – Verstehen – Handeln

Zuhören – Verstehen – Handeln: Unter diesem Leitmotiv arbeitet der Errichtungsausschuss der Pflegekammer NRW an dem Ziel, Pflegefachpersonen in Nordrhein-Westfalen von Anfang an möglichst umfassend zu informieren, denn sie sind die zukünftigen Mitglieder der Kammer.

Weiterlesen …

Aktuell Schleswig-Holstein

Pflege verdient mehr!

Pflege verdient mehr! Unter diesem Motto hat die Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein eine Kampagne initiiert, die deutlich macht, warum beruflich Pflegende einen Unterschied für die Gesellschaft machen.

Weiterlesen …

Aktuell Niedersachsen

Pflegekammer lehnt Impflicht ab!

Die Pflegekammer Niedersachsen hat sich deutlich gegen den Vorstoß des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder für eine Impfpflicht von Pflegefachpersonen gewandt.

Weiterlesen …

Aktuell Schleswig-Holstein

Pflegefachpersonen mehr zutrauen! Für die Zukunftsfähigkeit unseres Gesundheitssystems

Beim PolitTalk des DBfK Nordwest für Schleswig-Holstein zum Thema Pflege & Gesellschaft waren sich alle Beteiligten einig, dass das Gesundheitssystem in seiner jetzigen Form weder demografie- noch zukunftsfest ist. Daraus wurden konkrete Forderungen an die Politik abgeleitet.

Weiterlesen …

Aktuell Niedersachsen

Niedersachsen setzt guten Willen der Pflegefachpersonen aufs Spiel

Arbeitszeitgesetz außer Kraft | In Niedersachsen gilt seit dieser Woche, dass Pflegefachpersonen zur pandemischen Verfügungsmasse erklärt werden. Der Gesetzgeber hat per Allgemeinverfügung das Arbeitszeitgesetz ausgesetzt und die zulässige Arbeitszeit auf bis zu 12 Stunden pro Tag bzw. 60 Stunden pro Woche verlängert. Familiäre und finanzielle Entschädigungen sind hierbei bisher nicht im Gespräch. Begründet wird die Maßnahme damit, dass durch die bedrohliche COVID-19-Pandemie ein öffentliches Interesse für die Einschränkung der Arbeitnehmerrechte gegeben sei.

Weiterlesen …

Aktuell Hamburg

Pflegeberufekammer: nicht in Sicht. Ausbildung: mangelhaft. Pflege im Krankenhaus: prekär

Der vom DBfK Nordwest am gestrigen Abend initiierte PolitTalk Hamburg, virtuell im Livestream auf Facebook, war ein Austausch zwischen den gesundheitspolitischen Sprecherinnen und Sprechern der in der Hamburger Bürgerschaft vertretenen demokratischen Parteien und beruflich Pflegenden. Schwerpunkte waren die Pflegeberufekammern und die Situation für Auszubildende und Pflegende im Krankenhaus unter COVID-19 Bedingungen.

Weiterlesen …

Aktuell Baden-Württemberg

Errichtung der Landespflegekammer Baden-Württemberg: Wir geben nicht auf!

Die Errichtung der Landespflegekammer Baden-Württemberg wird in die nächste Legislaturperiode verschoben.

 

 

Weiterlesen …