Nachrichten Archiv

Aktuell Niedersachsen

Wahlkampf Pflegekammer Niedersachsen geht in heiße Phase

Der Wahlkampf zur Wahl der ersten Kammerversammlung der Pflegekammer Niedersachsen geht mit der Zustellung der Briefwahlunterlagen in wenigen Tagen in die heiße Phase. 23 Kandidatinnen und Kandidaten auf den insgesamt drei Listen des DBfK Nordwest gehen in das Rennen um die 31 Plätze in der Kammerversammlung.

„DBfK Nordwest – Stark für Pflegende“ heißen unsere Listen. Wir nehmen das sehr ernst und wollen uns insbesondere für die bedarfsorientierte Weiterentwicklung unseres beruflichen Handelns einsetzen. Wir brauchen dringend zukunftsfähige Lösungsansätze, um die Versorgung der pflegebedürftigen Menschen in Niedersachsen nachhaltig und langfristig sicherstellen“, sagt Katrin Havers, DBfK Nordwest Mitglied und Vorstandsvorsitzende des Errichtungsausschusses der Pflegekammer Niedersachsen.


Weiterlesen …

Aktuell Nordrhein-Westfalen

„Pflegeberufekammer jetzt!“: DBfK fordert Recht auf Selbstbestimmung in NRW

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest fordert eine Pflegeberufskammer für NRW. Professionalisierungsprozesse in der Pflege sollen so beschleunigt und berufliche Inhalte selbstständig entwickelt werden. Am Montag, 4. Juni 2018, sowie eine Woche darauf, am 11. Juni 2018, finden zwei Infoveranstaltungen des DBfK im Klinikum Dortmund statt.

 

Weiterlesen …

Aktuell Niedersachsen

DBfK Nordwest Kandidatinnen und Kandidaten der Pflegekammer Niedersachsen stellen sich vor

Die Vorbereitungen zur Wahl der ersten Kammerversammlung der Pflegekammer Niedersachsen im Juni 2018 gehen in die heiße Phase. Die Kandidatinnen und Kandidaten der Listen „DBfK Nordwest - Stark für Pflegende“ für die Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und die Altenpflege stellen sich und ihr Wahlprogramm den Wählerinnen und Wählern vor. Die Wahlkandidatinnen und -kandidaten bewerben sich um 31 Plätze in der Kammerversammlung.

„Ich wünsche mir, dass sich möglichst viele Kollegen und Kolleginnen an der Wahl beteiligen und sich intensiv mit den Kandidaten und Kandidaten auseinandersetzen. Jeder von uns hat es selbst in der Hand darauf Einfluss zu nehmen, welche Vertreterinnen und Vertreter in die erste Kammerversammlung gewählt werden.“, sagt Katrin Havers, DBfK Nordwest Mitglied und Vorstandsvorsitzende des Errichtungsausschusses der Pflegekammer Niedersachsen.

 

Weiterlesen …

Aktuell Nordrhein-Westfalen

DBfK Nordwest für mehr Ausbildungsplätze in der Krankenpflege und Kinderkrankenpflege in NRW

(Düsseldorf) Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest stützt den gemeinsamen Appell des nordrhein-westfälischen Gesundheitsministers Karl-Josef Laumann (CDU) sowie der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen (NRW) und der Krankenkassen. Die Kapazitäten für Ausbildungsplätze in der Gesundheits- und Krankenpflege und in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege müssen erhöht werden. In NRW fehlt es an Fachkräften. Bereits seit den Jahren 2014/2015 gibt es weniger arbeitssuchende Pflegefachpersonen, als ausgeschriebene Stellen und die Schere geht von Jahr zu Jahr weiter auseinander.

Weiterlesen …

Aktuell Nordrhein-Westfalen

DBfK Nordwest Pflegeberufekammer Infoveranstaltungen in und um Paderborn

(Paderborn) In zwölf "Pflegeberufekammer jetzt!"-Informationsveranstaltungen haben der Verein Katholischer Altenhilfeeinrichtungen e.V. Paderborn (VKA) und der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest e.V. die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des VKA über eine Pflegeberufekammer für Nordrhein-Westfalen (NRW) informiert.

Weiterlesen …

Aktuell Schleswig-Holstein

Pflegeberufekammer für Schleswig-Holstein wählt Präsidentin

(Neumünster) Das gilt zur Recht als historisches Ereignis: Am Sonnabend, den 21. April 2018, hat sich in Neumünster in Schleswig-Holstein die erste Kammerversammlung der Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein konstituiert. Erste Präsidentin wird die Altenpflegerin Patricia Drube, die bereits dem Errichtungsausschuss vorstand.

Weiterlesen …

Aktuell Nordrhein-Westfalen

Kostenlose Pflegeberufekammer Infoveranstaltungen des DBfK Nordwest

(Düsseldorf) Auch in Nordrhein-Westfalen rückt die Einrichtung einer Pflegeberufekammer für ca. 200.000 Pflegefachpersonen im Land in den Fokus. Der Koalitionsvertrag sieht vor, dass die Pflegefachpersonen des Landes entscheiden sollen, ob sie eine Pflegeberufekammer oder einen Pflegering nach Bayrischem Vorbild haben möchten. Derzeit werden seitens des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales die Vorbereitungen für eine repräsentative Befragung getroffen.

Weiterlesen …

Aktuell Schleswig-Holstein

Wahlen zur 1. Kammerversammlung der Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein ein voller Erfolg

(Neumünster) Das Ergebnis der Wahl der ersten Kammerversammlung der Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein steht fest. Der DBfK Nordwest ist mit 14  Kandidatinnen und Kandidaten in der ersten Kammerversammlung vertreten. „Das ist für uns ein großer Erfolg. Mit unserer Beteiligung in der Pflegeberufekammer setzen wir uns für unsere Profession und im Sinne unserer Mitglieder aktiv in diesem bedeutsamen Gremium ein“, sagt Swantje Seismann-Petersen, DBfK Nordwest Vorstandsmitglied und Mitglied der Kammerversammlung.

Weiterlesen …

Aktuell Schleswig-Holstein

Wahlaufruf zur ersten Wahl zur Kammerversammlung der Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein

(Neumünster)  Am 3. April 2018 endet die Möglichkeit der Stimmabgabe für alle wahlberechtigten Pflegefachpersonen zur Wahl der ersten Kammerversammlung der Pflegeberufekammer in Schleswig-Holstein. Der deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest e.V. ruft deshalb alle Pflegefachpersonen auf, sich aktiv an der Wahl und damit an der Zusammensetzung der Kammerversammlung zu beteiligten. Verteilt auf vier Listen mit dem Titel „DBfK Nordwest – Stark für Pflegende“ stellen sich für den DBfK Nordwest 39 engagierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger sowie Altenpflegerinnen und Altenpfleger in zwei Wahlkreisen zur Wahl.

Weiterlesen …